IUI Logo

Automotive IUI


catalin_barbu

Catalin-Mihai Barbu arbeitet als ein Vollmitglied des Automotive-Teams. Zurzeit beschäftigt er sich mit den Projekten GETHOMESAFE, SEMA, und 3CIXTY.

Catalin begann 2008 seine Mitarbeit bei dem DFKI als studentische Hilfskraft in der Intelligent User Interface (IUI) Abteilung bei dem SHAREDLIFE Projekt, im Rahmen dessen er seine Masterarbeit unter der Begleitung Prof. Anthony Jameson und Dr. Alexander Kröner schrieb. Obwohl er gleich danach eine PhD Stelle angeboten wurde, wollte er, mehr Erfahrung außer der akademischen Welt zu sammeln, bevor er seine Forschungskarriere weiterentwickelte. Demzufolge ist er 2009 nach Brünn in die Tschechische Republik umgezogen, wo er eine Stelle als Softwareentwickler bei der IBM bekommen hatte. Jedoch hat er sein Interesse für Forschung niemals verloren und 2010 begann er die Mitarbeit mit dem IBM Forschungslabor in Zürich an Projekten und Nutzerstudien im Bereich des User Interface Designs und IT Risiko Managements. 2012 hat er das Angebot angenommen, seine Führungsqualitäten zu verfeinern und trat das IBMs Global Services Excellence Team als Business Programs Manager bei. Mit einer fast vierjährigen Erfahrung ist er Vollzeit in den Forschungsbereich zurückgekommen und seit 2013 arbeitet er als Forscher bei dem DFKI im Rahmen eines PhD Programms.

 

Publikationen

Schauen Sie hierzu in die Liste der Publikationen.